Impfung im Seniorenhaus für Mieter und Mitarbeitende erfolgreich

Mit zwei Impfteams war das Deutsche Rote Kreuz gekommen und bis um die Mittagszeit waren alle Gäste der Tagespflege, die Mieter in den Pflege-WOhngemeinschaften und alle Mitarbeitenden, die es wollten geimpft. Nun wird am 27.03. die zweite Impfdosis erwartet und die Impfkampagne des Sozialwerks ist erfolgreich abgeschlossen.

Weitere Impfungen gibt es bis auf weiteres nur noch im Impfzentrum und vermutlich ab April dann auch von den Hausärzten.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden für den reibungslosen Ablauf. Wir wünschen Ihnen und uns Schutz und Bewahrung bei bester Gesundheit. 

Tom Best, 06.03.2021

Änderungen der Besuchzeiten

Aufgund der eingeschränken Testkapazitäten müssen wir die Besuchstage reduzieren. Die Angehörigen der Bundeswehr, die derzeit die Corona-Schnell-Tests durchführen sind nur Montags, Mittwochs, Freitags und am Wochenende im Haus. Diese Unterstützung ist riesig und hilft uns, mit der vorgeschriebenen Reihentestung der Mitarbeitenden (2* pro Woche) und der Besucher zurecht zu kommen. Ab sofort finden wieder vom Sozialdienst betreute Kleingruppen-Angebote statt. Diese sind nun immer auf Dienstag und Donnerstag geplant. Außerdem war der Besucherandrang an diesen beiden Tagen sehr gering.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir das gesellschaftliche Leben der Senioren wieder mit Programmen bereichern möchten, die in der letzten Zeit sehr eingeschränkt waren. Bitte melden Sie sich nach wie vor telefonisch in der Zetnrale an, Sie erhalten Besuchstermine an allen Tagen außer Dienstags und Donnerstags. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tom Best 27.02.2021

Das Christlichen Sozialwerk Harreshausen unterstützt die Aktion Pro Pflegereform, mit dem Ziel, die Pflegeversicherung menschlicher und finanzierbar zu gestalten!

Dieses Video erklärt das Vorhaben kurz und einfach.
https://youtu.be/Ds4FFCHW73k

Unterstützen Sie die Aktion mit einem Schreiben an den Bundesgesundheitsminister, Herrn Spahn.

„Besonders seniorenfreundlich“