Tagespflege ist von Pflegegrad 2 bis 5 sinnvoll. Wir beraten Sie hinsichtlich der Kosten.

Der Gesetzgeber möchte Menschen mit Pflegebedarf unterstützen. Er fördert die Möglichkeit, auch im Alter in der eigenen Wohnumgebung bleiben zu können. Deshalb gibt es für demenzkranke Senioren oder Menschen mit Pflegebedarf zusätzliche Geldmittel von der Pflege- und Krankenkasse. Damit lassen sich mehrere Tage pro Woche in der Tagespflege am Park finanzieren. Ihr Eigenanteil ist dabei äußerst gering.

In den Tagessätzen sind das Mittagessen im Restaurant, Kaffee und Kuchen am Nachmittag und ein Abendessen enthalten. Auch alle benötigten Getränke gehören dazu, ebenso alle Raum- und Nebenkosten.

Im Preis enthalten ist auch der Hol- und Bringdienst mit den behindertengerechten Bussen des Bethesda Fahrdienstes. Wer den Fahrdienst selbst organisiert spart knapp zehn Euro pro Tag.

Wie viel die Tagespflege letztlich für Sie kostet, hängt von mehreren Faktoren ab. Gerne rechnen wir für Sie. Und wir helfen Ihnen, dass Sie bekommen, was Ihnen zusteht - ein Anruf genügt: 0 60 73 / 72 86 111.