Zünftig und fröhlich feiern

Vielerorts wird in diesen Tagen Oktoberfest gefeiert. Zünftig, fröhlich und mit viel guter Laune. Die Gäste der Tagespflegeeinrichtung Villa Bethesda feierten gleich eine Woche lang Oktoberfest.

"Jeder soll in den Genuss kommen, mit uns zu feiern"

„Jeden Tag sind andere Gäste bei uns. Jeder soll in den Genuss kommen, mit uns zu feiern“, erklärte Silke Weihert vom Pflege- und Betreuungsteam. Die Vorfreude sei groß gewesen. Schon eine Woche im Voraus bastelten Gäste und Betreuer blau-weiße Girlanden und schmückten die Villa in bayerischer Tradition. Auch kulinarisch kredenzte das Team Spezialitäten wie auf der Wies’n. Neben Bierbraten und Semmelknödeln genossen die Gäste Weißwurst und Bretzeln sowie Leberkäse und auch mal ein Bier.

Konzept aufgegangen

Adam Knöpp unterhielt die Oktoberfestgäste mit seinem Akkordeon und vielen Gute-Laune-Liedern. Er animierte die Gäste zum Schunkeln und Singen, einige wagten sogar ein Tänzchen mit den Betreuerinnen. „Unsere Gäste blühen regelrecht auf, wenn wir etwas Besonderes veranstalten. Deshalb flechten wir diese Termine so oft wie möglich in unseren Kalender ein“, betonte Pflegedienstleiterin Silke Doherty. Obendrein seien solche Feste und Veranstaltungen wichtiger Bestandteil der biografischen Konzeption. „Früher hat man sich auch schon tagelang auf eine Festlichkeit gefreut, indem man sie vorbereitet hat. Mit Basteleien, Dekorations- oder Vorbereitungsarbeit schaffen wir es, dass diese Vorfreude entsteht“, berichtet Doherty. Und wenn nicht nur das Pflege- und Betreuungsteam in bayerischer Tracht erscheinen, sondern auch die Gäste das eine oder andere Accessoire tragen, ist das Konzept der Tagespflege aufgegangen.

Information rund um die Tagespflege gibt Silke Doherty Telefon 0 60 73 - 72 86 814, Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!